Hotline: +49 1234 5678 your@company.com

Unsere Geschichte von 1942 bis 2017

  1. 1942

    Firmengründung inmitten des 2. Weltkrieges

    Alipro steht für ALImentary PROducts. Grossvater Adolf Wälchli handelt mit Fettersatzstoffen auf Molkebasis. Fette waren im Krieg nur mit Lebensmittelmarken erhältlich, Fettersatzprodukte hingegen waren nicht rationiert.

    Erster Firmensitz im Haus Violeta am Sihlquai in Zürich

    Marken zum Bezug von Lebensmitteln im 2. Weltkrieg

    Firmengründer und Grossvater Adolf Wälchli

  2. 1947

    Start mit der Produktion von Halbfabrikaten für Bäckereien und Konditoreien

    Marmeladen, Fondants, Backmassen, Schokoladenstreusel und Dekorartikel (Belegkirschen).

    Vom Handels- zum Produktionsbetrieb

    Dekoartikel (Belegkirschen)

    Marmeladen

    Nussgipfel

    Schokoladenstreusel

    Backmassen

  3. 1964

    Umzug nach Hittnau und Übernahme von Ernst Egli’s Erben

    Rolf Wälchli, einer der Zwillinge von Adolf, steigt in die Firma ein und übernimmt das Kaufmännische. Sein Bruder Konrad ist noch im Chemiestudium.

    Hittnau: mehr Platz für Produktion und Lager

    Hittnau: mehr Platz für Produktion und Lager

    Rolf Wälchli

    Rolf Wälchli

    Hittnau: mehr Platz für Produktion und Lager

    Hittnau: mehr Platz für Produktion und Lager

  4. 1971

    Die Zwillinge Rolf und Konrad Wächli übernehmen die Firma

    Erweiterungsbau für das Rohstofager. Später richtete Alipro eine Versuchsbäckerei, ein Labor und weitere Fabrikationsräume ein.

    Rolf und Konrad Wälchli

    Rolf und Konrad Wälchli

    Erweiterungsbau in Hittnau

    Erweiterungsbau in Hittnau

    Herstellung von Gelee

    Herstellung von Gelee

    Konrad Wälchli im Labor

    Konrad Wälchli im Labor

    Testbäckerei

    Testbäckerei

    Thomas Wenk kocht Marmelade

    Thomas Wenk kocht Marmelade

  5. 1975

    Start der Zusammenarbeit mit Zeelandia

    Für die führende holländische Halbfabrikateherstellerin produziert und vertreibt Alipro RAP Cremepulver.
    Später wird das Sortiment durch weitere Produkte ergänzt.

    Enge Zusammenarbeit mit Zeelandia

    Enge Zusammenarbeit mit Zeelandia

    Zeelandia Logo

    Zeelandia Logo

    1981 führt Alipro das Kessel-Recycling ein

    1981 führt Alipro das Kessel-Recycling ein

  6. 1987/89

    Neubau Bürogebäude und Renovation Produktion

    Die Familie Wälchli nutzt die Chance für eine engere Zusammenarbeit mit Pistor.

    Neubau Bürogebäude

    Neubau Bürogebäude

    Pistor Logo

    Pistor Logo

  7. 1997

    3. Generation und ISO-Zertizierung

    Marcel Wälchli, Sohn von Konrad und Enkel von Adolf, tritt in die Firma ein und arbeitet die ersten acht Jahre in der Produktion.

    Marcel Wälchli

    Marcel Wälchli

    ISO-Zertifizierung

    ISO-Zertifizierung

  8. 1998

    Start Export

    Durch die Zusammenarbeit mit Albert Uster liefert Alipro zum ersten Mal Produkte in die USA.

    Start Export in die USA

    Start Export in die USA

  9. 2001

    Lancierung Massa Bianca

    Rollfondant zum Einschlagen von Torten.

    Massa Bianca

    Massa Bianca

  10. 2006

    Frischer Auftritt

    Alipro überarbeitet das Erscheinungsbild und mietet im Industriegebiet von Hittnau zusätzliche Lagerflächen.

    Alipro-Logo bis 2006

    Alipro-Logo bis 2006

    Alipro-Logo nach dem Rebranding

    Alipro-Logo nach dem Rebranding

    Erscheinungsbild der Lastwagen nach dem Rebranding

    Erscheinungsbild der Lastwagen nach dem Rebranding

  11. 2007

    Reorganisation

    Konrad Wälchli übernimmt die Aktien von seinem Bruder Rolf, welcher die Firma verlässt. Sein Sohn Marcel ist neu verantwortlich für die kaufmännische Leitung.

    Vater und Sohn - Konrad und Marcel Wälchli

    Vater und Sohn - Konrad und Marcel Wälchli

  12. 2011

    Generationenwechsel und Start Export in den mittleren Osten

    Erste Teilnahme an der Gulfood Messe in Dubai und Beginn des Marktaufbaus im Mittleren Osten.
    Marcel Wälchli übernimmt die Gesamtleitung und 51 % der Stimmrechtsaktien der Alipro.

    Marcel Wälchli

    Marcel Wälchli

    Expansion nach Osten

    Expansion nach Osten

  13. 2017

    Alipro, ein Schweizer Familienunternehmenn

    90 Prozent der verkauften Produkte stellt Alipro in Hittnau selber her – wo immer möglich und sinnvoll – mit Rohstoffen aus der Schweiz.

    Geschäftsleitung heute, v.l.n.r. Marcel Wälchli (Geschäftsführer), Konrad Wälchli (Leiter Technik), Dave Mang (Leiter QM und Entwicklung) und Urs Etter (Leiter Betrieb)

    Geschäftsleitung heute, v.l.n.r.
    Marcel Wälchli (Geschäftsführer)
    Konrad Wälchli (Leiter Technik)
    Dave Mang (Leiter QM und Entwicklung)
    Urs Etter (Leiter Betrieb)

    Im 2017 feiert Alipro 75 Jahre!

    Im 2017 feiert Alipro 75 Jahre!

    Alipro Produkte bieten viele Vorteile für Bäcker und Konditoren:

    - konstante Qualität
    - einfache und rationelle Verarbeitung
    - Produktionssicherheit
    - grosser Spielraum für Individualität und Kreativität
    - massgeschneiderte, kundenspezische Produkte

Der Eintrag "sidearea" existiert leider nicht.